BlogBlog ÜbersichtjailscriptportsoptFreeBSDLinksThermoskanneKontakt

sysinstall-Ersatz für neuere FreeBSD-Versionen

Seit FreeBSD 9.0 ist sysinstall nicht mehr im Basissystem vorhanden. Möchte man trotzdem nicht auf ein dialog-basiertes Konfigurationsprogramm verzichten so befindet sich seit kurzem bsdconfig unter sysutils/bsdconfig im FreeBSD-Portsbaum:

# /usr/ports/sysutils/bsdconfig && make install clean

Benutzer von pkgng können bsdconfig wie folgt installieren:

# pkg install bsdconfig

Nun kann bsdconfig als root gestartet werden:

# bsdconfig

Nun startet ein dialog-basiertes Konfigurationsmenü in dem man die Dokumentation nachträglich installieren, ein neues root-Passwort setzten, Disks, Maus, Benutzer und Gruppen verwalten, Konsolen und Netzwerk-Einstellungen vornehmen, die Zeitzone und Sicherheitseinstellungen setzen, und rc.conf-Einstellungen ändern kann.

Weiter ist es möglich direkt von der Kommandozeile ein Untermenü aufzurufen. Alle verfügbaren Untermenüs können mit der -h Option ausgegeben werden:

# bsdconfig -h
Usage:
	bsdconfig [-h]
	bsdconfig command [-h]
	bsdconfig [OPTIONS] [command [OPTIONS]]

OPTIONS:
	-h         Print usage statement and exit.
	-S         Secure X11 mode (implies `-X'). As root, always prompt-for
	           and validate sudo(8) username/password before starting.
	-X         Use Xdialog(1) in place of dialog(1).

COMMANDS:
	console             defaultrouter       diskmgmt            docsinstall         dot              
	groupadd            groupdel            groupedit           groupmgmt           hostname         
	kern_securelevel    mouse               mouse_disable       mouse_enable        mouse_flags      
	mouse_port          mouse_type          nameservers         netdev              networking       
	password            security            startup             startup_misc        startup_rcadd    
	startup_rcconf      startup_rcdelete    startup_rcvar       syscons_font        syscons_keymap   
	syscons_repeat      syscons_saver       syscons_screenmap   syscons_ttys        timezone         
	ttys                useradd             userdel             useredit            usermgmt
# bsdconfig startup

Mehr Informationen zu bsdconfig findet man in der Manpage bsdconfig(8).

Related Entries:
Gespeicherte Optionen nach OptionsNG konvertieren
Ports-Subversion-Repository spiegeln
Alte FreeBSD-Port Patchdateien aufsplitten
FreeBSD-Portbaum auf Fehler überprüfen
FreeBSD-Dokumentation auf bekannte Fehler prüfen
Comments (1)  Permalink

Comments

Daniel @ 12.04.2013 21:47 CET
Das erste Kommando sollte "cd /usr/ports/sysutils/bsdconfig/ && make install clean" sein...

add a comment

The Trackback URL to this post is:
http://www.chruetertee.ch/blog/plugin=trackback(2045).xml
Trackbacks are moderated.

This blog is gravatar enabled.
Your email adress will never be published.
Comment spam will be deleted!

Name*
E-Mail
For Spammers Only
URL
Comment*
Notify me via E-Mail when new comments are made to this entry
Remember me (needs cookies)